Über Uns

Anno 1987, im Rest. Rössli besammelten sich die ersten Guggenmusik-Interessierten zu einer zukunftsorientierten Besprechung.
Es wurde beschlossen, ein vorläufiges Probejahr einer Guggenmusik zu absolvieren, jedoch nicht mit musikalischen Hochleistungen im Vordergrund. Der Sinn des Vereins war, die Kameradschaft und die Fasnacht im Dorf zu beleben.

Im Jahre 1987 traf man die ersten Chaoten, unter der Leitung von Josef Mächler, an den Hauptfasnachtstagen mit selbstbemalten Leintüchern im Dorf an.

Am 8. August 1988 wurde die Guggenmusik Los Chaos mit dem Präsidenten Josef Mächler gegründet. Weitere Vorstandsmitglieder: Vizepräsident, Kassier, Aktuar, Musikalischer Leiter, Materialverwalter und Beisitzer. Weiter besteht der Verein aus Aktivmitglieder, Aspiranten, Ehrenmitglieder und Passivmitglieder.

Die chaotische, kameradschaftliche und lustige Stimmung steht für die Guggenmusik im Vordergrund. Wir pflegen den Fasnachtsbrauchtum in unserem Bezirk March, indem wir an allen obligatorischen Fasnachtsanlässen mit unserer Guggenmusik mitwirken. So beginnen wir die närrische Zeit mit dem obligatorischen Einschellen am 6. Januar in unserer Heimatgemeinde und beenden sie am Aschermittwoch.

Alle 5 Jahre präsentieren wir unsere selbstkreierten und handgefertigten Guggergwändli an verschiedenen Anlässen und Umzügen nah und fern.
Unser abwechslungsreiches Repetoir an Liedern verbreitet überall eine chaotische, lustige und närrische Stimmung ganz nach unserem Motto: „ Für alles zu haben und für nichts zu gebrauchen!“.